Wir bauen für Sie :   

Um mehr Kapazitäten für den Service rund um Ihr Auto zu schaffen, erweitern wir unseren Betrieb.

Auf dem Grundstück im Norden unserer Gebäude ensteht in Kürze eine neue Halle, die die Werkstattfläche erweitern und gleichzeitig den Empfang, einen Aufenthaltsbereich, die Büroräume, Sozialräume für unsere Mitarbeiter und ein Materiallager aufnehmen wird. Weiterhin werden eine Fahrzeughalle für unseren Abschleppservice und eine überdachte Stellfläche integriert.

Durch die Schaffung von rund 50 Stellflächen im Außenbereich wird sich auch die derzeit unbefriedigende Parkplatzsituation für unsere Kunden deutlich verbessern.

Auch an die Umwelt wird gedacht :  Das Oberflächenwasser wird in ein eigens gebautes Regenklärbecken eingeleitet, um einen direkten Abfluß zu vermeiden.

Erdarbeiten

Über den Fortgang der Arbeiten werden wir Sie an dieser Stelle regelmäßig informieren.

Bislang wurde das Gelände eingeebnet, nachfolgend wird Erdreich aufgeschüttet, um das erforderliche Niveau für den Neubau und die Außenfläche zu erreichen.

Baugelände

Baugelände

Im Verlauf des Februars wurde der Boden zur Aufnahme der späteren Bebauung verdichtet. Weiterhin wird Erdreich angefahren, um das erforderliche Höhenprofil des Außengeländes formen zu können.

Baugelände

Baugelände

Im März wurden Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt. Weiterhin wurde das angelieferte Erdreich verdichtet. Zuletzt wurde Schotter als Untergrund des späteren Hallen-Fundaments und des Außengeländes aufgebracht, eingeebnet und erneut verdichtet.

Baugelände

Baugelände

Baugelände

Baugelände

Der Unterbau für unsere neue Halle und das Außengelände ist fertiggestellt. In Kürze wird der Hochbau beginnen.

Baugelände

Baugelände

Ende April wurden die Randsteine der Platzfläche und der Stellplätze gesetzt, Anfang Mai die Parkplatzflächen für die nachfolgende Pflasterung vorbereitet.

Baugelände

Baugelände

Mit dem Ausheben des Erdreichs und dem Gießen der Fundamente für die Hallenträger sowie dem Anlegen von Streifenfundamenten für die Zwischenwände hat der Hochbau begonnen.

Baugelände

Baugelände

Baugelände

Anfang Mai wurde ein Großteil des Außengeländes inclusive der Zufahrt von der Heisterstraße asphaltiert.

Asphaltbau

Asphaltbau

Asphaltbau

Mitte Mai wurde parallel zur Pflasterung der neuen Stellplätze auf dem Außengelände mit der Aufstellung der vorgefertigten Betonpfeiler für einen Teil des Hallenneubaus begonnen.

Hochbau

Hochbau

Nach der Aufstellung, Ausrichtung und Einbetonierung der Pfeiler wurden die ebenfalls vorgefertigten Brandschutz-Betonzwischenwände für das Gebäude angeliefert und per Kranwagen montiert, weiterhin eine Zwischendecke.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Die Beton-Hochbauarbeiten wurden fortgeführt und stehen kurz vor dem Abschluß.

Hochbau

Hochbau

In der dritten Mai-Woche wurden die Beton-Hochbauarbeiten fertiggestellt. Nachfolgend werden Detailarbeiten wie Fugenverdichtungen ausgeführt.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

In der ersten Juni-Woche wurden die Gitterrahmen und die Fensterscheiben für die Glasfassade des Empfangs- und Bürotrakts montiert

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Derzeit (Anfang Juni) wird der nächste Bauabschnitt in Stahlbauweise errichtet. Dieser wird zukünftig als Fahrzeughalle für den eigenen Fuhrpark sowie Unfallfahrzeuge dienen und somit eine angemietete Halle ersetzen.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Innerhalb einer Woche wurde das Grundgerüst der in Stahlbauweise ausgeführten Fahrzeughalle errichtet. Vorbereitungen für die Dachabdeckung und Wandverkleidungen haben begonnen.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

In der zweiten Juni-Hälfte wurde und werden das Dach, die Wandverkleidungen nebst Unterkonstruktion und die Fenster eingebaut.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Derzeit wird an zahlreichen Gewerken gleichzeitig gearbeitet :  Dach, Fassade, Heizung und Hallenboden.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

In der zweiten Juli-Woche wurden die Hallentore eingebaut, die Elektro-Installation verlegt und die Armierung für den Betonboden fertiggestellt.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

In der dritten Juli-Woche standen wieder Betonarbeiten im Mittelpunkt. Innerhalb von zwei Tagen wurde der Betonboden im gesamten Neubau gegossen und geglättet.

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Hochbau

Anfang August wurde die Asphalt-Tragschicht des für die Hochbauarbeiten noch ausgesparten Teils des Außengeländes entlang der Halle eingebaut.

Asphaltbau

Asphaltbau

Asphaltbau

Asphaltbau

Asphaltbau

Seit Ende Juli wird am Innenausbau des Empfangs- und Bürotrakts gearbeitet. Er umfaßt die Raumaufteilung in Trockenbauweise, den Einbau von Sanitäranlagen, die Elektro-Installation und die Verlegung der Fußbodenheizung im Obergeschoß.

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Mitte August wurde die Glasfassade des Empfangs- und Bürotrakts nebst Eingangstüren fertiggestellt.

Hochbau

Hochbau

Ende August wurden die Einfassung der Zufahrt komplettiert und die restlichen Parkplätze des Außengeländes eingefaßt und gepflastert.

Tiefbau

Tiefbau

Im August und September wurde der Innenausbau vorangetrieben. Estrich und Geländer im Obergeschoß, Trockenbau, Elektrik, Sanitärinstallation und Fliesenarbeiten standen auf der Agenda.

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Mitte September wurde die Asphalt-Deckschicht auf dem Hof und in der Zufahrt aufgetragen.

Asphaltbau

Asphaltbau

Asphaltbau

Asphaltbau

Im September wurden Innenausbau, Elektrifizierung, Inneneinrichtung und der Einbau technischer Anlagen fortgesetzt.

Außenwerbung

Innenausbau

Innenausbau

Inneneinrichtung

Innenausbau

Innenausbau

Auch im Oktober wurde der Innenausbau des Empfangs- und Bürotrakts vorangetrieben.

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Seit Mitte Oktober läuft der Werkstattbetrieb im neuen Gebäude.

Werkstatt

Werkstatt

Werkstatt

Ende Oktober geht der Innenausbau in die Schlußphase, die Möblierung beginnt.

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Während die Arbeiten im Obergeschoß noch andauern, wurde das Erdgeschoß des Bürotrakts im Neubau Anfang November in Betrieb genommen. Seither ist auch die Kundenannahme nebst Wartebereich im Neubau zu finden.

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Innenausbau

Zur Eingrünung des Firmengeländes wurden Mitte November an den zur Zeithstraße gelegenen Parkplätzen 15 Linden gepflanzt. Zusätzlich wurden auf einer angrenzenden Wiese fünf Obstbäume gesetzt.

Begrünung

Begrünung

Begrünung

Begrünung


Außenansicht

Außenansicht


> nach oben

24 Stunden Notruf 02247 9 23 55 55

0 22 47 / 9 23 55 55
0171 / 2 70 99 63

Öffnungszeiten

Montag-Freitag : 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag : 8.00 - 13.00 Uhr